Neuer Intel Grafik-Treiber: Sparsammer und schneller

Intel hat einen neuen Treiber (15.28.7.64.2867) für Intels HD2000, HD2500, HD3000 und HD4000 Grafikkarte herausgebracht. Von dem neuen Treiber sollen Spiele profitieren und die Leistungsaufnahme wurde gesenkt. Die HD2500 und HD4000 unterstützt durch den neuen Treiber OpenGL 4.0 und kann Bilder in 4k (UltraHD) auflösen können.  Bei der Sparfunktion (geringe Leistungsaufnahme) leidet leider die Spielperformance drunter. Das…

Details